Stilleben Barmherzigkeit, teilen, Wünsche, Allah, Bittgebete, muslimehelfen

Veröffentlicht am 8. Juli 2014 | by Nadya

2

Wünsch Dir was

Es ist Ramadan. Wir haben ganze vier Wochen, in denen Allah unsere Bittgebete annimmt; vier Wochen, in denen Er unsere Wünsche erfüllt. Das hat Er versprochen. Und Er hält Sein Wort.

Deshalb wünsche ich Dir, dass Allah Dich beschützt, wo immer Du bist und wohin auch immer Du gehst. Ich wünsche Dir, dass Allah Dich dabei begleitet; dass Er Dir aufhilft, wenn Du stolperst und Dich wieder auf den geraden Weg zurückführt, wenn Du Dich verirrst.

Ich wünsche Dir, dass Er Dir Freunde schickt, die Dich lieben, weil sie Ihn lieben; Freunde, die aufrichtig zu Dir sind, die Dich bei Seite nehmen, wenn sie Dich ermahnen und Dich verteidigen, wenn Du es nicht hörst.

Ich wünsche Dir eine Familie, die Dir Ruhe gibt, bei der Du Frieden findest; eine Familie, die Dich unterstützt und bei der Du ein Zuhause hast auf dieser Welt.

Ich wünsche Dir Gesundheit für Deine Seele und Deinen Körper. Denn das eine braucht das andere.

Ich wünsche Dir Wohlstand, der Dich ins Paradies bringt; Wohlstand, den Du teilst und der im Paradies zu Dir zurückkommt.

Ich wünsche Dir ein Leben, das Dich stets erinnert, warum Du hier bist; ein Leben voller Segen und Barmherzigkeit, das Dich verschont von Krieg, Folter, Hunger und Sklaverei.

Ich wünsche Dir die Freiheit, Deinen Glauben zu leben und die Freiheit Allah zu dienen.

Ich wünsche Dir, dass Allah Dir Deine Wünsche und Träume erfüllt und Dir stets das gibt, was Dich Ihm näher bringt.

Und jetzt bist Du dran: Wünsch Dir was!

Schlagwörter: , , , , , , , ,


Über den Autor/en

Nadya

ist Ägyptologin, war im Fundraising und ist jetzt für Projektadministration zuständig, interessiert sich für Menschen und Kulturen, Sprachen und Geschichte. Sie beobachtet gerne ihre Umwelt und versucht das Geschehen um sie herum von einem anderen Standpunkt aus zu sehen.



2 Kommentare zu Wünsch Dir was

  1. Tourya

    Ich finde es toll was ihr für Tipps gibt.
    Aber mir geht es nicht gut ich versuche ein guter Mensch zu sein aber ich Schaffe es einfach nicht habe sehr oft schlechtes gewissen habe Angst das der liebe Gott mich nicht mag oder das er mir nicht verzeihen wird bin auch mit meinen Kindern nicht mehr so geduldig nehme es mir abends
    immer vor das und Jens nicht zu machen aber ich schaffe es einfach nicht könnt ihr mir bitte mit guten Tipps helfen bitte danke

    • Salam alaikum liebe Tourya,

      ich freue mich, dass Dir unsere Tipps weiterhelfen.
      Deine Angst, Allah würde Dich nicht mögen, ist völlig unbegründet. Denn Allah Selbst sagt, dass Er die Gläubigen liebt. Und einen schwachen Iman haben wir alle mal, das ist ganz normal. Wir haben immer noch Ramadan. Du kannst also Dua machen und Allah bitten, dass Er Dir hilft und Dich stärkt. Du kannst Ihn um alles bitten, Er erfüllt es Dir inschallah.
      Wir alle machen Fehler und manchmal denken wir von uns selbst schlechter als wir eigentlich sind. Dann denken wir, unsere Fehler sind so groß, Allah wird uns nie verzeihen. Aber das stimmt nicht. Allah verzeiht uns, solange wir Ihn bitten. Bitte Ihn um Vergebung Deiner Fehler und Sünden. Er wartet nur darauf, dass Du Ihn bittest, damit Er Dir vergeben kann.
      Bei allem Alltagsstress solltest Du nie vergessen, dass Allah uns liebt und dass Er das Beste für uns will. Manchmal möchte Er einfach nur, dass wir zu Ihm kommen. Er wartet so lange auf uns.
      Und Er hat ein anderes Maß als wir es haben. Veränderung kommt langsam, auch positive. Nimm Deine Kinder doch einfach mal in den Arm. Einfach so. Und wenn Du wieder merkst, Du wirst ungeduldig, dann hol einmal tief Luft, oder schnapp Dir den Koran und lies drei, vier Seiten, oder hör Dir Koran online an.
      Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Ich wünsche Dir, dass Allah Dir Kraft, viel Ruhe und vor allem Geduld schenkt. Ich wünsche Dir noch einen gesegeneten Ramadan.

      Wassalam,

      Nadya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • muslimehelfen Aktion

  • Fans

  • Neu

  • Autoren


    mh-Redaktion

    Nadya

    Dua

    Soufian