Emha

Veröffentlicht am 17. Juni 2016 | by Dua

2
3 Möglichkeiten zu helfen

Wie kannst Du helfen?


Helfen ist wie kochen, man nutzt die Zutaten die man Zuhause hat und die einem schmecken.
Jeder von euch kocht nach seinen Möglichkeiten.

Einige können nur Nudeln zubereiten und Andere zaubern ein 3 Gänge Menü. Das Ergebnis ist gleich, Du bist satt.

So ist es auch mit dem Helfen. Es zählt nicht wie viel oder was Du spendest, sondern dass Du spendest.

Zeit spenden

Nimm Dir Zeit.

1 Stunde in der Woche tut keinem weh und für den guten Zweck schon gar nicht. Was kannst Du in einer Stunde alles machen?
Flyer in Moscheen oder an anderen Orten an denen sich Muslime aufhalten, verteilen. Mit Freunden treffen und über Ideen sprechen, wie ihr Menschen helfen könnt.
Dann setzt die Idee um. Zum Beispiel: Alte Sache verkaufen und den Erlös spenden oder ein Kuchenverkauf können ein Anfang sein.

Geld spenden

Spende so viel Du möchtest und kannst.

Not gibt es genug und deswegen ist es wichtig, dass Du spendest, wenn Du die Möglichkeit hast.
Irgendwie unvorstellbar, dass wenige Klicks das Leben eines Menschen erleichtern.

Ramadan-620x150px

Wenn Du vorher noch Fragen hast, dann schreib uns am besten über WhatsApp oder ruf uns unter der 0621-40 54 670 an.

Wissen spenden

Nutz Dein Talent und Wissen  für das Gute.

Du kannst gut zeichnen, schreiben oder Menschen von einer Sache begeistern, dann tu es.
Mach mit Deinen Zeichnungen auf Missstände aufmerksam, verbreite gute Laune mit Deinen Texten oder erzähl Deinen Freunden wie wichtig es ist zu helfen und unterstütze sie dabei, die Hilfe umzusetzen.

Du hast ein Talent oder viele Kontakte und weißt nicht wie Du sie für das Gute nutzen kannst?

Dann schreib uns einfach, inschallah haben wir ein paar Ideen.

Schlagwörter: , , , , , , , ,


Über den Autor/en

Dua

hat die 90er miterlebt, ist in einem Großstadt-Dschungel zu Haus und gewährt Einblicke in den Alltag einer Service Center Leitung bei muslimehelfen.



2 Kommentare zu Wie kannst Du helfen?

  1. Linnéa Keilonat-Abdelrahman

    Assalamu alaikum,

    gerade habe ich den obigen Text gelesen und mir gedacht, ich möchte immer irgendwie helfen. Manchmal habe ich nicht soviel Geld viel zu spenden, dann suche ich Sachen zusammen, die noch gut erhalten sind und spende diese. Oder ich helfe am Tag der offenen Moschee beim Verkauf, beim Aufbau, früher auch bei der Organisation. Nun bin ich aktuell auf Jobsuche. Ich habe schon Vieles gemacht, große Events im islamischen Bereich organsisiert, über Jahre hinweg interkulutrelle und interreligiöse Trainings gegeben, als Pädagogin und REferentin gearbeitet. Was ich momentan merke ist, dass ich auf der Suche bin nach einem Job, der mir Sinn gibt. Ein Job, in dem ich Sinn sehe, ihn auszuüben, mit Freude, mit Engagement und Hingabe, weil ich weiß, dass ich für Allah taaala etwas Gutes tue. Nun gehört dieser Text nicht unbedingt in einen Kommentar. Trotzdem, ich schreibe ihn hier, weil ich hoffe, dass Du/Ihr/Sie mir vielleicht weiterhelfen könnt. Gibt es freie Stellen bei Muslime helfen? Gerne schicke ich meinen Lebenslauf erzähle auch gernemehr über mich. Ich könnte mir auch vorstellen Texte zu verschiedenen Themen zu schreiben oder Fragen zu beantworten. Auch im Islam kenne ich mich durch mein Religionswissenschaftliches und islampädagogisches Studium neben privatem Interesse gut aus.
    Mit den besten Grüßen und Wünschen wslm,
    Linnéa Keilonat-Abdelrahman

    • Dua Dua

      Alaikum salam liebe Linnéa,

      mashallah, mir gefällt Deine Einstellung. Genau darum geht es. Jeder soll mit den Mitteln, die einem zur Verfügung stehen, helfen.
      Du kannst gerne jederzeit das Kommentarfeld nutzen, schließlich ist es dafür da. 🙂

      Schau mal auf http://www.muslimehelfen.org/jobs vorbei, da findest Du alle freien Stellen.
      Bei Interesse kannst Du uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an [email protected] senden.

      Deine Hilfsbereitschaft und Dein Engagement sind bewundernswert, mach weiter so.
      Möge Allah (swt) Dich schützen und Deine Mühe mit dem besten belohnen.

      Herzliche Grüße und salam

      Dua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑