Vernetzt

Veröffentlicht am 27. Mai 2015 | by Soufian

0

Urlaub im Ramadan


Vergangenen Monat war ich im Urlaub in Marokko und besuchte meine Familie. Es war eine sehr schöne Zeit und der Abschied fiel mir schwer und natürlich fragte mich mein Onkel, wann ich wieder rüber fliegen will. Ich sagte ganz selbstverständlich: “Jetzt steht ja erstmal Ramadan bevor. Also irgendwann danach, so Allah will.” Irgendwie kann ich mir das gar nicht vorstellen während dem Ramadan wo anders zu sein, aber da ist wohl jeder anders.

Mein Onkel erzählte mir schwärmend davon, wie es dort während der Fastenzeit abläuft, dass die Leute erst nach dem Iftar raus gehen und die Nächte besonders belebt sind und ein gewisses Ramadan-Feeling in der Luft schwebt, das alle Menschen verbindet. Hier hingegen in einem nichtmuslimischen Land ist für mich Ramadan immer eine Zeit gewesen, in der ich trotz des Alltags versucht habe in mich zu gehen, mich abzuschotten, mich besonders intensiv meinem Glauben zu widmen und mich in der Moscheegemeinde einzubringen.

Wie sieht es bei Dir aus? Wirst Du Ramadan hier verbringen oder in den Urlaub fliegen? Hinterlasse einen Kommentar!

Falls Du verreisen wirst, denk daran alles Wichtige vorher in Ruhe zu klären. Wir können zwar nicht Deine Blumen gießen und nach Deiner Post sehen, aber wir können uns auf www.muslimehelfen.org/ramadan um Deine Spenden während der Fastenzeit kümmern. Bereits mit einer Spende von 45 Euro für die Ramadanhilfe können wir eine Familie den ganzen Monat versorgen. Auch können wir uns um Deine Zakatul-Fitr kümmern.

Ramadan-600x90_de

So oder so haben wir eine Bitte an Dich: Schließe die Bedürftigen und unseren Einsatz für sie in Deine Gebete ein, denn es heißt sinngemäß in einem Hadith, dass es drei Gebete gibt, welche nicht zurückgewiesen werden:

  • Das Gebet eines Vaters für sein Kind,
  • das Gebet des Fastenden
  • und das Gebet des Reisenden.

Möge Allah Dir Deine Reise leicht machen und Dich heil ans Ziel und zurück bringen!

Schlagwörter: , , , , , ,


Über den Autor/en

Soufian

86er Baujahr, Social Media Fuchs mit juristischem Background, marokkanischen Wurzeln und einer starken Bindung zur Moschee. Im Community Management von muslimehelfen tätig und bietet zwischen Fans und Followern Einblicke in die Gedankenwelt eines Admins.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑