Emha

Veröffentlicht am 2. Februar 2010 | by Emha

0
Tunesien, Ägypten, Australien, USA, Wasser, Flutopfer, Sri Lanka, Afrika, Erdbeben, emha, muslimehelfen, Hilfsprojekt, Hungersnot, Albanien, Kälte

Tunesien, Ägypten und die Katastrophen

Assalamu aleikum, gebannt sitze ich derzeit vor den Nachrichten. Irgendetwas Großes ist im Anmarsch… In Australien jagt eine Naturkatastrophe die andere: Flut, Hitzewelle und nun ein gigantischer Zyklon. Ein Drittel der USA wird von einem Blizzard heimgesucht. Der asiatische Kontinent versinkt schon wieder im Wasser – diesmal ist es Sri Lanka. Und in Japan lässt ein Vulkan die Welt erzittern.

 

Im Norden Afrikas wird die Welt auch aus den Angeln gehoben. Die fest etablierte und angestaubte politische Klasse reibt sich verwundert die Augen… da gibt es tatsächlich Menschen, die laut „Nein“ sagen, die aufbegehren und das Land unter millionen entschlossener Schritte erzittern lassen. Wir alle sehen diesem gesellschaftspolitischen Erdbeben zu und sind stolz auf unsere Geschwister. Aus eigener Kraft schaffen sie den Umschwung, mit erhobenen Haupt und mutigem Herz.

 

Nun müssen wir alle dafür beten, dass das entstehende Machtvakuum nicht missbraucht wird, dass aus dem Volksbegehren kein blutiges Ringen von Interessengruppen wird. Die Welt braucht in Zeiten ansteigender Naturkatastrophen, starke und kluge muslimische Länder, die sich nicht im Kleinkrieg egozentrischer Interessensgruppen selbst zerfleischen, sondern innovativ und mit Weitsicht voranschreiten. Denn die Zahl der Menschen, die von Hunger, Flut, Erdbeben und Dürre bedroht sein werden, wird in Zukunft weiter steigen.

 

Alleine in den letzten 2 Monaten musste muslimehelfen bei zwei Notfällen helfend einschreiten, und eine davon war nicht am anderen Ende der Welt, sondern vor unserer Haustür… in Albanien.

 

Naiv wer glaubt, dass wir in Europa in der sorgenfreien Trutzburg sitzen. Vielleicht sind es das nächste Mal wir, die vor Kälte zittern oder denen das Wasser bis zum Hals steht – und dann werden wir hilfesuchend starke Geschwister brauchen, die die Welt mittragen. Möge Allah (ta) Euch schützen und in eine bessere Zukunft leiten.

 

Eure Emha

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor/en

Emha

Geboren 1985, als Schwester Emha spickt sie ihren Kollegen über die Schulter, erklärt Kompliziertes und Aktuelles aus dem Büroleben und wenn Unterhaltung ansteht, dann ist Emha ganz vorne mit dabei.



Kommentare sind geschlossen.

Back to Top ↑