Stilleben Allah, Seelenverwandtschaft, Wahrheit, Freundschaft, muslimehelfen

Veröffentlicht am 21. Februar 2013 | by Nadya

2

Seelenfreunde

Manche Menschen beeindrucken uns durch ihre Lügen. Anderen glauben wir nicht, weil ihre Wahrheit uns wie eine Lüge erscheint. Es ist manchmal schwer, zu erkennen, was richtig ist und was nicht. Es gibt Geschichten, die wie Märchen anmuten; doch sie sind wahr. – Das Offensichtliche ist häufig ein Trugschluss, leider.

Umso wunderbarer ist es, wenn Menschen unser Leben betreten, ehrlich und offen sind. Es gibt Seelen, die erkennen wir sofort, habe ich gelesen. Weil wir uns kannten, bevor wir einen Körper erhalten haben. Ich finde das tröstlich. Man verschwindet so leicht in der Masse der Milliarden.

Besondere Menschen heben sich hervor aus der Masse, ihre Wahrheit strahlt uns entgegen. Viele sprechen von Seelenverwandten, ich nicht. Ich denke, es sind unsere Seelenfreunde. Denn Verwandte können wir nicht wählen, Freunde schon. Ihr Wort ist Gold wert. Ihr Rat ehrlich.

Menschen sind wandelbar. Wir sind unstet. Unsere Freunde sind da wie der Fels in der Brandung: An ihnen halten wir uns fest. Durch die, deren Lügen wir erliegen, fallen wir, aber unsere Freunde fangen uns wieder auf. Und unser bester Freund ist Der, Der uns erschaffen hat. Ich finde das beruhigend.

Schlagwörter: , , , , , ,


Über den Autor/en

Nadya

ist Ägyptologin, war im Fundraising und ist jetzt für Projektadministration zuständig, interessiert sich für Menschen und Kulturen, Sprachen und Geschichte. Sie beobachtet gerne ihre Umwelt und versucht das Geschehen um sie herum von einem anderen Standpunkt aus zu sehen.



2 Kommentare zu Seelenfreunde

  1. Iman

    Assalamu Alaiykum,
    erstmal wollte ich sagen, dass der Text wunderschön geschrieben ist! Es kam mir beim lesen vor, als ob die Gedanken, die ich in letzter Zeit hatte perfekt niedergeschrieben wurden. Wirklich wunderschön.
    Ich hab eine Frage zu der Erwähnung von den Seelen, die sich kannten bevor sie einen Körper erhalten haben. Meine Mutter hat mir einmal davon erzählt, leider war das auf russisch und sie weiß nicht mehr wo sie es gelesen hat. Habe so oft versucht etwas mehr darüber zu finden und zu erfahren, weil es mir sehr gefallen hat. Weißt du vielleicht wo ich etwas dazu finden könnte? Wäre dir sehr sehr dankbar 🙂

    • Wa alaikum Salam Iman,

      vielen Dank für Dein Lob. Es freut mich, dass Du Dich in dem Text wiederfindest. Mir ging es beim Schreiben wie Dir beim Lesen. Ich habe jetzt aber nach einer Quelle gesucht und bin im Englischen fündig geworden. Das gibt es aber bestimmt auch auf Deutsch mit einer ausführlichen Erklärung dazu. Es handelt sich um zwei Hadithe, die von Muslim überliefert sind. Du findest sie in Sahih Muslim: In Buch 32, Hadith 6376 und Hadith 6377.

      Inschallah konnte ich Dir helfen, und Allah weiß es am besten.

      Wassalam,

      Nadya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • muslimehelfen Aktion

  • Fans

  • Neu

  • Autoren


    mh-Redaktion

    Nadya

    Dua

    Soufian