Vernetzt

Veröffentlicht am 12. Dezember 2019 | by mh-Redaktion

0
Thailand im September 2019: Eine Straße hat sich in einen Fluss verwandelt.

Richtige Nothilfe zur rechten Zeit

Trifft ein Notfall ein, ist eine wohl überlegte Planung vorerst das Wichtigste, um den Betroffenen auf die bestmögliche Weise zu helfen. Je nach Katastrophe sind entweder schnelle, kurzfristige Aktionen sinnvoll oder längerfristige Hilfe nötig. Das hängt vor allem von dem Ausmaß des entstandenen Schadens ab. Nachdem die Hilfe umgesetzt wurde, berichten wir Dir dann davon.

Nepal in der ersten Augustwoche 2019: Verteilung der Nothilfe an 500 Flutopfer-Familien.

Sommer und Herbst 2019 waren fatal für viele Länder in Süd- und Südostasien. Starkregen, Überschwemmungen und Fluten sorgten für Leid bei den Betroffenen. Insgesamt konnten acht Nothilfeprojekte in Bangladesch, Indien, Kambodscha, Nepal und Thailand umgesetzt werden. Dafür wurden Spenden in Höhe von 301.291,00 € zur Verfügung gestellt.

Indien Ende Juli 2019: Der Paketinhalt für eine von insgesamt 1200 Flutopfer-Familien.

Oft sind bei einem Notfall tausende Menschen betroffen. Um möglichst vielen beizustehen, werden die Hilfsgüter dem dringendsten Bedarf angepasst. In den meisten Fällen wurden dringend benötigte Lebensmittel und Kleidung an betroffene Flutopfer ausgegeben. Die Hilfe dient als Notversorgung, bis die Hilfsmaßnahmen von offizieller Seite greifen.

Für schnelle Reaktionen auf Notfälle hat muslimehelfen eigens einen Notfall-Fonds eingerichtet. Nothilfespenden werden ausschließlich für kurzfristige und längerfristige Hilfsmaßnahmen bei Katastrophen wie Dürren, Überschwemmungen, Erdrutschen oder auch Erdbeben verwendet.

PS: Falls Du noch keinen Wandkalender für 2020 hast, kannst Du hier einen kostenlos bestellen, solange der Vorrat reicht!

Bei Fragen rund um die Winterhilfe und anderen Spendenanliegen sind wir wie gewohnt gerne für Dich da! Ruf uns dafür an oder schreib uns eine Nachricht auf facebook oder auch auf Instagram. Du kannst uns alternativ auch eine WhatsApp Nachricht hinterlassen.


Über den Autor/en

mh-Redaktion

Die Redaktion von muslimehelfen berichtet regelmäßig über die Arbeit von muslimehelfen. Informationen zu den Projekten und Kampagnen, aber auch Wissen & Tun Artikel werden im Namen der mh-Redaktion verfasst.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑