Stilleben

Veröffentlicht am 13. Oktober 2015 | by Soufian

0

Islamisches Neujahr

Das Jahr 1436 ist vergangen und mit Allahs Erlaubnis bricht 1437 an.

10_5_auszug

“Er ist es, der die Sonne als erhellendes Licht gemacht hat und den Mond als Leuchte, und Er hat für ihn Stationen bemessen, damit ihr die Zahl der Jahre kennt und die Berechnung…” (10:5)

9_36_auszug

“Die Anzahl der Monate bei Allah ist ja zwölf in der Schrift Allahs…” (9:36)

Mit dem 1. Muharram haben wir eine geeignete Gelegenheit um in uns zu gehen und zu reflektieren:

  • Was haben wir in diesem Jahr erreicht?
  • Haben wir uns weiterentwickelt?
  • Haben wir mit dem vergangenem Jahr gute Taten für das ewige Jenseits vorausgeschickt?
  • War es ein hartes Jahr voller Prüfungen?

Dann sollten wir uns den Geiste der Hidschra vergegenwärtigen, auf dem die islamische Zeitrechnung fußt.

Die Hidschra lehrt uns Hoffnung.

Hoffnung auf die Erlösung nach einer schweren Zeit, auf den Erhalt der Würde nach der Demütigung und auf den Triumph nach der Niederlage!

Die Hidschra war ein Wendepunkt in der Geschichte des Islam und im Leben unseres Propheten Muhammad (ﷺ). Mit der richtigen Einstellung kann die Hidschra auch ein Wendepunkt in Deinem Leben sein. Zwar keine Auswanderung von einem Ort zum anderen, aber eine Hidschra in Deinem Herzen. Weg von allem Übel, hin zu Allah (subhanahu wa ta’ala).

Eine spirituelle Flucht vor dem Vergänglichem hin zum Ewigen.

flieht zu allah

“Also flieht zu Allah…” (51:50)

Veränderung

Schlagwörter: , , , , , , , ,


Über den Autor/en

Soufian

86er Baujahr, Social Media Fuchs mit juristischem Background, marokkanischen Wurzeln und einer starken Bindung zur Moschee. Im Community Management von muslimehelfen tätig und bietet zwischen Fans und Followern Einblicke in die Gedankenwelt eines Admins.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • muslimehelfen Aktion

  • Fans

  • Neu

  • Autoren


    mh-Redaktion

    Nadya

    Dua

    Soufian