Vernetzt

Veröffentlicht am 17. September 2015 | by Soufian

1

Kurban nicht vergessen!


Wir möchten kurz daran erinnern, dass am Donnerstag, 24. September 2015 das Opferfest ist. Der Großteil hat sich bereits um sein Kurban gekümmert. Du auch?
Falls nicht, wird es jetzt an der Zeit. Wir nehmen Kurban-Spendenaufträge noch bis zum Opferfest an. Die Spende sollte jedoch mindestens zwei Tage vorher bei uns eingehen, wenn Dein Name vor Ort genannt werden soll. Also zack online auf www.muslimehelfen.org/kurban und nicht trödeln.

Alternativ kannst Du uns auch anrufen und wir machen das telefonisch.

12036471_10153408759848113_4164442805622142793_n

Dein Kurban wird dann in einem von 24 Kurbanprojekten in 18 verschiedenen Ländern nach islamischen Standard geschächtet und das Fleisch an Bedürftige und Arme verteilt. Im Nachgang bekommst Du von uns eine Bestätigung.

kurban_banner

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit Kurban auch an Flüchtlinge innerhalb Deutschlands zu verteilen. Mit dieser Geste wollen wir unsere Geschwister willkommen heißen und mit ihnen gemeinsam feiern. Ruf uns dafür an oder sende uns eine Nachricht auf WhatsApp.

NL_3_Kurban-2015

Gerne kannst Du den Beitrag mit Deinen Freunden und Deiner Familie teilen, damit keiner im Stress seine Pflicht vergisst.

Schlagwörter: , , , , , , , ,


Über den Autor/en

Soufian

86er Baujahr, Social Media Fuchs mit juristischem Background, marokkanischen Wurzeln und einer starken Bindung zur Moschee. Im Community Management von muslimehelfen tätig und bietet zwischen Fans und Followern Einblicke in die Gedankenwelt eines Admins.



Ein Kommentar zu Kurban nicht vergessen!

  1. Al-Ani

    Ich glaube Ihr musst die Spenden und alles mögliche guten Taten leichter machen.
    Mobil und anders Nummer sollen doch nicht unbedingt Pflichtfelder sein.
    Stellt Euch vor manche Leute, wie meine Wenigkeit, haben kein Mobil.
    Dürfen sie dann nicht durch Euch per Online spenden?
    Auf dem Überweisungsschein an der Bank gibt es auch keine Mobil-Pflicht. Hauptsache Kontaktdaten, die nötig das Geld zu überweisen;
    Name,
    Konto-Kontakt und
    Zweck!
    Das reicht wirklich aus!

    Kassem Al-Ani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑