Projekte Kurban

Veröffentlicht am 17. Juli 2017 | by Soufian

0

Ein gerechter Kurban-Betrag


Ein Kurban kostet dieses Jahr bei muslimehelfen 150 Euro, aber wie kommt dieser Betrag zustande?

Zum Einen müssen wir uns näher anschauen, was in diesen Kosten enthalten ist:

Allen voran das Tier selbst. Dies ist der größte Kostenpunkt.

Wie teuer das Tier im Einzelnen ist, schwankt sehr stark und hängt vom jeweiligen Land und der Art des Tieres ab. So kostet beispielsweise eine Ziege in Kenia natürlich deutlich weniger als ein Schaf in Indonesien oder ein Rind in Tschetschenien. Auch übersteigen die Kosten in einigen Ländern unseren Kurbanpreis deutlich.

Der Einkaufspreis richtet sich also je nach dem, was in der jeweiligen Region üblich ist. In vielen unserer Projektländer geht bei der Auswahl der Tiere der Trend vermehrt hin zum Rind, da diese mehr Fleisch für die Bedürftigen hergeben und bei der Schlachtung einfacher zu handhaben sind. Auch nutzen wir ein großes Rind für bis zu 7 Kurbananteile nutzen und damit mit weniger Tieren mehr Bedürftigen helfen.

Durch einen frühzeitigen Kauf und die Anzahl der Tiere,  können wir dem drastisch steigenden Marktpreis zum Opferfest strategisch entgegen wirken.

kurban_tiere

Auch die ebenfalls enthaltenen Verwaltungskosten um dies alles umzusetzen, zu organisieren und zu dokumentieren variieren und sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Bedürftigen werden ermittelt, die Spender erfasst und namentlich zugeordnet, Buchungen und Überweisungen werden getätigt und im Nachgang erhalten die Spender eine Kurbanbestätigung mit den genauen Details.

kurban_ermittlung

In der Regel verbleiben die Tiere bis zum Opferfest beim Viehhändler und man kümmert sich dort um sie. Sie werden auf Weiden gebracht und gut behandelt. Wenn es dann soweit ist, werden die Tiere am Opferfest aus der näheren Umgebung transportiert und fachmännisch nach islamischen Standard geschächtet. Das Fleisch wird daraufhin zerteilt, in geeigneten Portionen verpackt und an die zuvor ermittelten Bedürftigen verteilt.

kurban_transport

Schließlich muss noch die globale Verteilung berücksichtigt werden, die sehr stark vom festgelegten Kurbanpreis beeinflusst wird.

In diesem Jahr setzen wir 32 Kurbanprojekte in 18 verschiedenen Projektländern um.

Die Festlegung der genauen Anzahl der Kurbananteile in den verschiedenen Ländern bedarf dabei einem besonderen Fingerspitzengefühl.

Wir versuchen dabei ein ausgewogenes Maß in der Auslastung unserer Projektpartner zu finden, die natürlich auch in ihrer Kapazität eingeschränkt sind und berücksichtigen gleichzeitig die unterschiedlichen Preise in den verschiedenen Ländern.

Je mehr Kurbanprojekte wir in “teuren” Ländern machen, desto weniger können wir in vergleichsweise “günstigen” Ländern umsetzen, jedoch wollen wir auch an vielen verschiedenen Orten helfen und beachten, was es jemanden stattdessen kosten würde, der hierzulande das Fleisch eines Tieres beim muslimischen Metzger kaufen würde, ohne dabei einen vertretbaren Rahmen zu übersteigen.

In der Summe all dieser Überlegungen hat sich der diesjährige Kurbanpreis zusammengesetzt und wir hoffen, dass wir Dir damit einen nachvollziehbaren Einblick bieten konnten.

kurbanhilft

Schlagwörter: ,


Über den Autor/en

Soufian

86er Baujahr, Social Media Fuchs mit juristischem Background, marokkanischen Wurzeln und einer starken Bindung zur Moschee. Im Community Management von muslimehelfen tätig und bietet zwischen Fans und Followern Einblicke in die Gedankenwelt eines Admins.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑