Emha Gaza, muslimehelfen, Ramadan, Nothilfe, Dua

Veröffentlicht am 11. Juli 2014 | by Nadya

15

Gaza

Assalamu alaikum, als Muslime sind wir verpflichtet, die Wahrheit zu sagen, egal wie schmerzhaft sie ist. Und die Wahrheit ist, wir möchten gerne in Gaza helfen. Aber manchmal ist Hilfe einfach nicht möglich. Ich erklär Dir, warum:

Hilfe kann nur erfolgen, wenn drei Voraussetzungen erfüllt sind:

1.) Es muss eine Notsituation bestehen, in der Hilfe dringend gebraucht wird.
2.) Es müssen finanzielle Mittel bereit stehen, um diese Hilfe zu bezahlen.
3.) Es muss möglich sein zu helfen.

In Gaza besteht zweifelsohne eine dringende Notsituation – und zwar bereits seit Generationen. muslimehelfen hatte bereits einige Hilfsprojekte dort umgesetzt. Für solche Nothilfe-Projekte haben wir einen Notfallfonds, der es uns ermöglicht, unseren Partnerorganisationen möglichst schnell finanzielle Mittel zu überweisen.

Aber wir können dennoch nicht in Palästina helfen. Denn wir können nicht gewährleisten, dass die Hilfsgüter auch tatsächlich bei den Not Leidenden ankommen. Denn momentan ist es leider so, dass überhaupt keine Hilfsorganisation dort humanitäre Hilfe leisten kann, weder muslimehelfen noch eine andere. Darauf haben wir leider keinen Einfluss.

Es ist immer noch Ramadan. Lasst uns Dua machen, denn die Bittgebete der Fastenden werden angenommen. Beten wir dafür, dass die Hilfe auch tatsächlich bei den Menschen ankommt, die sie dringend brauchen, wie z.B. in Sri Lanka. Dort werden bereits seit Mitte Juni gezielt Muslime und Christen angegriffen. Ihre Läden werden verwüstet und z.T. zerstört. Dort hilft muslimehelfen durch ein Nothilfe-Projekt. Auch in Myanmar werden Muslime gerade verfolgt und getötet, wie letztes Jahr um diese Zeit. Damals hat muslimehelfen ebenfalls Rohingya, die Muslime dort, unterstützt. muslimehelfen unterstützt jährlich Hunderttausende Menschen weltweit.

Gerade wir Muslime sollten uns dafür einsetzen und Probleme lösen, anstatt welche zu schaffen. Machen wir Dua, dass wir als Ummah dieser Welt Frieden bringen. Denn Frieden brauchen nicht nur unsere Geschwister in Palästina, sondern Menschen überall auf der Welt.

Wassalam
Nadya

Schlagwörter: , , , , , , ,


Über den Autor/en

Nadya

ist Ägyptologin, war im Fundraising und ist jetzt für Projektadministration zuständig, interessiert sich für Menschen und Kulturen, Sprachen und Geschichte. Sie beobachtet gerne ihre Umwelt und versucht das Geschehen um sie herum von einem anderen Standpunkt aus zu sehen.



15 Kommentare zu Gaza

  1. Pembe

    Hallo,,finde ganz tol,was ihr macht,wo habt ihr euer Büro oder Standpunkt ???würde gerne auch helfen?? Würde mit arbeiten??wo und wie kann ich mich bewerben???

    • Salam alaikum Pembe,
      wir haben unser Büro in Ludwigshafen. Du kannst auf verschiedene Weise helfen. Denn leider brauchen sehr viele Menschen Hilfe und Unterstützung. Du könntest Dich in Deiner Moschee engagieren und, im Ramadan zumindest, bei den Iftar-Essen helfen. Die Moscheen werden leider auch oft vernachlässigt. Manchmal denken wir, das ist nicht so wichtig, aber wer die Moschee sauber und rein hält für die anderen, damit sie ordentlich beten können, erhält inschallah auch eine große Belohnung.
      Du kannst Dich auch in Deiner Gemeinde umhören, ob jemand Hilfe braucht. Vielleicht leben Menschen allein, denen Du beim Einkaufen helfen kannst oder im Haushalt.
      Das klingt jetzt alles wenig spektakulär, hat aber große Auswirkung auf unser Miteinander hier in dieser Gesellschaft.
      Erzähl in Deinem Umfeld von muslimehelfen und von der Arbeit, die wir machen. Empfiehl uns weiter. Je mehr Leute sich engagieren, desto besser kann Not Leidenden und Hilfsbedürftigen geholfen werden. Oder Du verteilst Infomaterial von uns und legst es dort aus, wo viele Muslime sind. So kannst Du sie darauf aufmerksam machen, wie sie auch helfen können. Du kannst Dich natürlich auch gerne für ein Praktikum bei muslimehelfen bewerben. Schick Deine Bewerbung einfach an [email protected].

      Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch einen gesegneten Ramadan. Möge Allah Deine Wünsche und Träume erfüllen und Dir stets den richtigen Weg zeigen.

      Wassalam
      Nadya

      • LeBijou

        Salamu alaykoum,

        vielen Dank für die Aufklärung im Artikel zur Situation im Gaza und das Aufzeigen der vielen Möglichkeiten wie man helfen kann. Möget ihr für ewig in der höchste Stufe des Paradises leben dürfen.

        Baraka Llahu feekum

  2. Salima

    Salamu alaikum liebe Schwester,

    Danke für deine Tipps. Danke euch Muslime Helfen für die Mühe. Ich wünsche euch einen gesegneteb Ramadan. Möge Allah euch reichlich belohnen.

    wa salam

    • Salam alaikum liebe Schwester Salima, amin. Ich denke, Dua ist schon eine große Gnade, die uns Allah geschenkt hat. Nutzen wir sie besonders jetzt im Ramadan.
      Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch noch einen gesegneten Ramadan. Machen wir das Beste aus den verbleibenden Tagen.

      Wassalam
      Nadya

  3. Naures

    Salamu alaikum,

    Ich sehe im Fall Palästina alle Voraussetzungen mehr als erfüllt. Aus welchen Grunden sollte keine Hilfe geleistet werden. Das verwirrt mich. Gerade jetzt braucht Paläsina jede Hilfe…

    Bissallam Naures

    • Salam alaikum Naures,
      leider sind alle Voraussetzungen erfüllt. Aber die Grenzen sind leider geschlossen. Es geht ja nicht darum, dass wir keine Hilfe leisten wollen; wir können nicht.
      Du kannst Deine Familie und Deine Freunde aber bitten, Dua für all die Menschen zu machen, die unterdrückt werden. Denn leider betrifft es nicht nur Gaza.

      Ich wünsche Dir noch einen gesegneten Ramadan. Inschallah kannst Du diese letzten Tage voll ausnutzen.

      Wassalam
      Nadya

  4. Khadija Ahartane

    As Salam Alaikum
    Ich spende in verschiedenen Hilfsorganisationen
    Auch bei islamic relief und die haben ein hilfsbüro direkt in Gaza und so stimmt es nicht das keine Hilfsorganisation dort helfen kann. Ich finde es immer besser von sich zu reden und nicht über andere NGOs denn dann kann man leicht etwas falsches erzählen
    Wasalam khadija

    • Salam alaikum liebe Khadija,
      maschallah, du gehst mit gutem Beispiel voran! Möge Allah Deine Spenden belohnen.
      Bevor wir solche Aussagen treffen, prüfen wir immer nach, ob sie wahr sind. Über die Struktur innerhalb anderer Hilfsorganisationen können wir leider nichts sagen. Wir hoffen aber, dass die Spenden, die für Gaza gesammelt werden, den Bedürftigen in Gaza zu Gute kommen.

      Ich wünsche Dir noch einen gesegneten Ramadan und bitte Dich für all unsere Geschwister, die in Not sind, Dua zu machen.

      Wassalam
      Nadya

      • Khadija Ahartane

        As Salam Alaikum vielen herzlichen Dank für die Antwort.
        Ihr schreibt das keine Hilfsorganisation in Gaza Hilfe leisten kann und es sei vorher recherchiert worden. Leider habt ihr dann nicht richtig recherchiert. Definitiv hat Islamic Relief ein Büro in Gaza und leistet Hilfe. Einfach mal aktuell die Seite von anschauen dort gibt es einen Bericht aus Gaza.
        Schade finde ich persönlich das in so einem schlimmen Fall die Gaza nicht zusammen gearbeitet wird.
        Gemeinsam können wir als Muslime viel viel mehr erreichen.
        Schade das es eine Art Konkurrenz denken gibt wollen wir doch alle nur helfen.
        Wasalam Khadija

        • Wa alaikum salam liebe Khadija,
          es gibt bei muslimehelfen kein Konkurrenzdenken. Wir können aber nur so handeln, wie es in unserer Satzung steht. Wenn eine Zusammenarbeit mit irgendeiner Organisation in Gaza möglich wäre, würden wir das auf jeden Fall machen. Nur ist es leider nicht möglich einfach so zu handeln. Wir sind eine unabhängige, deutsche humanitäre Hilfsorganisation. Für uns ist es aus politischen Gründen einfach nicht möglich dort zu helfen. Wenn wir es könnten, würden wir mit unserer Partnerorganisation vor Ort arbeiten, wie wir das in allen anderen unserer Projektländer auch machen.
          Ich bitte Dich, das zu verstehen.

          Ich wünsche Deiner Familie und Dir, sowie allen Muslimen ein gesgnetes Fest. Möge Allah eure, ihre und unsere Gebete, Duas und unser Fasten angenommen haben.
          Wassalam,
          Nadya

  5. Monaliza

    Ich erkannte, dass Islamic Relief Organisation in Großbritannien geschafft, Hilfe in Gaza zu liefern. Ist es nicht möglich, dass muslimehelfen mit ihnen in dieser Hinsicht zusammenarbeiten?

    • Salam alaikum liebe Monaliza,
      wir arbeiten, unserer Satzung gemäß, frei und unabhängig von Parteien oder Organisationen.

      Ich wünsche Dir noch einen gesegneten Ramadan. Möge Allah Deine Wünsche und Träume erfüllen.

      Wassalam
      Nadya

  6. Khadija Ahartane

    As Salam Alaikum
    Das widerspricht sich du sagst erst ihr seit unabhängig und arbeitet mir keiner Partnerorganisation zusammen und im gleichen Atemzug sagst du wenn es möglich wäre würdet ihr es tun.
    IR ist auch eine politisch unabhängige Organisation und hilft vor Ort.
    Aber Khair isA ist es irgendwann soweit das man einen gemeinsamen Weg findet und wie gesagt die Aussage stimmt nicht das keine NGO vor Ort ist . Das solltet ihr korrigieren
    Wasalam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑