Wissen&Tun Zakatul-Fitr

Veröffentlicht am 26. April 2016 | by Soufian

0

Zakatul-Fitr vor dem Fest!


Drei wichtige Fragen und Antworten zur Zakatul-Fitr:

1. Wer muss die Zakatul-Fitr entrichten?

Sofern keine Bedürftigkeit besteht, muss jeder Muslim und jede Muslima die Zakatul-Fitr für sich selbst entrichten. Selbst Kinder und Jugendliche sind dazu verpflichtet, nur haben die meisten kein eigenes Vermögen. Dann ist nämlich der Vater verantwortlich und übernimmt dies. Auch die Frau ist für sich selbst verantwortlich, sofern sie eigenes Vermögen besitzt. Nur wenn sie kein eigenes Vermögen hat, muss der Ehemann sich darum kümmern. Unabhängig davon ob die Frau und die Kinder eigenes Vermögen haben, darf der Vater die Zakatul-Fitr natürlich auch für den ganzen Haushalt übernehmen. Wichtig ist, dass die Zakatul-Fitr ausnahmslos für jede Person verrichtet wird.

2. Welchen Sinn hat die Zakatul-Fitr?

Unser Fasten ist nicht perfekt. Wir machen dabei Fehler und sind nachlässig. Ähnlich wie wir mit freiwilligen Spenden und der Zakat unser Vermögen reinigen, so reinigen wir mit der Zakatul-Fitr unser Fasten. Auch bekommen Arme davon Essen. Wie könnten wir auch am Ende des Ramadan feiern, wenn wir wissen dass unsere armen Geschwister leer ausgehen? Zögere also nicht und spende jetzt, damit Deine Zakatul-Fitr mit Allahs Erlaubnis auch rechtzeitig ankommt! Möge Allah unser Fasten, trotz aller Mängel, annehmen und zufrieden mit uns sein!

fitr_hadith

3. Wann muss die Zakatul-Fitr entrichtet werden?

Unser Prophet Muhammed (ﷺ) gab in dem obigen Hadith die Anweisung, dass die Zakatul-Fitr entrichtet werden soll, bevor sich die Menschen zum Festgebet begeben. Unser letzter Fastentag ist (so Allah will) nach Berechnung am Montag, 4. Juli. Das Festgebet wird folglich am Dienstag, 5. Juli 2016 sein. In den meisten Moscheen wird wohl etwa um 8 Uhr begonnen. Nun werden wohl die Wenigsten von uns ihre Zakatul-Fitr persönlich einem Bedürftigen vor Ort in Form von Grundnahrungsmitteln wie Reis, Datteln oder Gerste in die Hand geben, sondern zentral eine Organisation des Vertrauens mit der Verteilung beauftragen. Gerne kümmert sich muslimehelfen um Deine Zakatul-Fitr und sorgt dafür, dass noch im Ramadan mit Deiner Spende an vielen Orten der Welt geholfen wird.

fitr_ablauf

Wer sich jedoch erst nach dem Gebet darum kümmert, der hat seine Pflicht nicht erfüllt. Dies zählt dann nur noch als normale Sadaqa und nicht als Zakatul-Fitr. Erledige dies also besser rechtzeitig im Ramadan, bevor Du es im Trubel vergisst und Dich unnötig Last-Minute stresst.

fitr_india

So kommt Deine Zakatul-Fitr mit Allahs Erlaubnis auch rechtzeitig an!

Ramadanhilfe

Schlagwörter: , , , , , , ,


Über den Autor/en

Soufian

86er Baujahr, Social Media Fuchs mit juristischem Background, marokkanischen Wurzeln und einer starken Bindung zur Moschee. Im Community Management von muslimehelfen tätig und bietet zwischen Fans und Followern Einblicke in die Gedankenwelt eines Admins.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑