Projekte Nähkurs, Wissen, Frauen. Ummah, muslimehefen

Veröffentlicht am 20. März 2014 | by Nadya

0

Ein Nähkurs in Kambodscha

Fortschritt und Aufstieg eines Landes hängen eng auch damit zusammen, wie sehr Frauen in ihr gefördert werden. Jede Gesellschaft braucht Frauen; Frauen, die gebildet sind. Denn sie sind es, die unsere Ummah von innen stärken, genauso wie sie unsere Familien zusammenhalten. Sie können aber nur das an unsere Kinder weitergeben, was sie selbst gelernt haben. Wer ein Mädchen ausbildet, der formt also eine ganze Gesellschaft.

muslimehelfen finanziert in Kambodscha seit 2008 Nähkurse für junge Frauen, alhamdulillah. Jovarias Karim ist 20 Jahre alt. Sie hat im letzten Jahr an einem der Nähkurse teilgenommen. In einem Brief an muslimehelfen schreibt sie: „Ich möchte mich ganz herzlich bei den Spendern bedanken, die den Nähkurs in meinem Dorf ermöglicht haben, und mir die Chance gegeben haben zu lernen. Ich bin so glücklich. Ich hoffe, ich kann mit meinem Wissen der muslimischen Gemeinde in Kambodscha helfen.Amin.

Schlagwörter: , , , , , ,


Über den Autor/en

Nadya

ist Ägyptologin, war im Fundraising und ist jetzt für Projektadministration zuständig, interessiert sich für Menschen und Kulturen, Sprachen und Geschichte. Sie beobachtet gerne ihre Umwelt und versucht das Geschehen um sie herum von einem anderen Standpunkt aus zu sehen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • muslimehelfen Aktion

  • Fans

  • Neu

  • Autoren


    mh-Redaktion

    Nadya

    Dua

    Soufian