Wissen&Tun

Veröffentlicht am 28. Juni 2015 | by Soufian

0

Ein Drittel ist vorbei

Über 10 Tage haben wir bereits hinter uns. Das ist mehr als ⅓ vom Ramadan! Lass uns kurz nachdenken. Haben wir auch ⅓ unserer Ziele erreicht? Können wir im jetzigen Tempo überhaupt unsere Ziele bis zum Ende vom Ramadan realistisch erreichen? Haben wir uns überhaupt ansatzweise um eines unserer Ziele bemüht? Was müssen wir jetzt ändern?

  • Wolltest Du nicht den Quran durchlesen?
  • Wolltest Du nicht spenden?
  • Wolltest Du nicht pünktlich beten?
  • Wolltest Du nicht regelmäßig zum Tarawih-Gebet?
  • Wolltest Du nicht schlechte Gewohnheiten abstellen und keine Zeit verplempern?

Natürlich wolltest Du das! Du willst es immer noch. Dann gib Gas. Von Nichts, kommt Nichts.

Nur noch ⅔ vom Ramadan verbleiben und nur Allah weiß, ob wir den nächsten Ramadan erleben werden.

Ramadanhilfe

Schlagwörter: , , , , , , , ,


Über den Autor/en

Soufian

86er Baujahr, Social Media Fuchs mit juristischem Background, marokkanischen Wurzeln und einer starken Bindung zur Moschee. Im Community Management von muslimehelfen tätig und bietet zwischen Fans und Followern Einblicke in die Gedankenwelt eines Admins.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑