Vernetzt

Veröffentlicht am 6. Juli 2016 | by Soufian

0

Dieser Moment, wenn es komisch ist zu essen…


Bis vor Kurzem haben wir alle noch gefastet, aber nun ist alles anders.

Alles? Nein, nicht alles, aber doch Einiges. So können wir wieder tagsüber essen und trinken, aber der Mensch ist subhanallah so stark von seinen Gewohnheiten geprägt, dass nach einem Monat des Fastens eine Selbstverständlichkeit wie ein Glas Wasser oder ein Biss in einen Apfel einen Moment der Zurückhaltung auslöst.

Wir gehen in uns und denken darüber nach, ob wir nun essen dürfen oder ob uns dieser Schluck wirklich erlaubt ist. Es ist aber auch ein Moment der Wertschätzung und der Dankbarkeit, der aus dem Ramadan in unseren Alltag nachhallt. Wir denken dabei auch an unsere Geschwister, die nicht einfach zum Kühlschrank gehen können um nach Belieben zuzugreifen.

So wie wir davor bewusst gefastet haben, ernähren wir uns nun inschallah auch umso bewusster.

Wir beginnen mit bismillah und schließen mit alhamdulillah ab.

Aber auch der Hunger hat sich verlagert, denn unser Körper hat sich daran gewöhnt erst abends Nachschub zu bekommen. Da bietet es sich an diesen Effekt zu nutzen um alsbald möglich im Schawwal sechs weitere Tage freiwillig zu fasten und damit den Lohn zu erhalten, als hätte man das ganze Jahr gefastet.

Das Essen ist aber nicht alles. Auch das Gebet ist etwas woran unser Körper im Ramadan gewöhnt wurde. Wer die langen Tarawihgebete in der Nacht ab und an gebetet hat, dem fällt es natürlich auch leicht die normalen Gebete ausserhalb des Ramadan zu verrichten. Auch ist die Moschee nicht nur im Ramadan geöffnet.

Sei also kein “Ramadanmoslem” und keine “Ramadanmuslima” und besuche die Moschee auch unabhängig vom Fastenmonat, denn Allah bevorzugt die regelmäßigen kleinen guten Taten, vor der einmaligen großen Tat.

Dieser Grundsatz gilt auch für Spenden. Besser regelmäßig kleinere Beträge spenden, als nur im Ramadan einen großen Betrag.

Gerne zeigen wir Dir, wie Du bequem eine monatliche Spende einstellen kannst. Falls Du Fragen dazu hast, schreib uns einfach eine Nachricht oder ruf uns an.

monatliche_spende

Schlagwörter: , , , , , ,


Über den Autor/en

Soufian

86er Baujahr, Social Media Fuchs mit juristischem Background, marokkanischen Wurzeln und einer starken Bindung zur Moschee. Im Community Management von muslimehelfen tätig und bietet zwischen Fans und Followern Einblicke in die Gedankenwelt eines Admins.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • muslimehelfen Aktion

  • Fans

  • Neu

  • Autoren


    mh-Redaktion

    Nadya

    Dua

    Soufian