Emha Waisen, Waisenhilfe, muslimehelfen, Eltern, Tod

Veröffentlicht am 8. Februar 2014 | by Emha

0

Die Familie der Waisen

Assalamu alaikum, versuch Dir mal die folgende Frage zu beantworten: Wo fühlst Du Dich am wohlsten? Die meisten von uns würden jetzt ehrlich antworten: „Da, wo ich daheim bin.“ Und ohne es genau so auszudrücken, würden wir dabei an unsere Familie denken. Was aber, wenn Deine Familie Dich nicht bei sich will?

Viele Waisen verlieren mit dem Tod ihrer Eltern auch ihre übrigen Verwandten. Sie werden ausgesetzt oder rausgeschmissen und landen auf der Straße. Das liegt nicht daran, dass ihre Verwandten sie nicht lieben. In den meisten Fällen sehen ihre Verwandten einfach keine andere Möglichkeit: Armut, Not und Verzweiflung sind eine gefährliche Mischung. Denn oft haben die Onkel und Tanten selbst Kinder, die sie versorgen müssen. Die Großeltern sind zu alt und zu schwach, sich noch einmal zehn Jahre oder länger um Kinder zu kümmern.

Denn sich um Kinder zu kümmern, belastet viele Familien finanziell. Kinder, ob Waisen oder nicht, brauchen etwas zu essen, wachsen aus ihrer Kleidung heraus und brauchen neue, das Schulgeld muss für alle bezahlt werden, Schuluniformen und Bücher müssen her. Es klingt hart, aber wenn es für die eigenen Kinder hinten und vorne nicht reicht, ist jedes weitere Kind eine Last.

Es fällt ihren Verwandten bestimmt nicht leicht, sie im Stich zu lassen. Aber Verzweiflung ist ein ungerechter Gegner. Und ihnen blutet bestimmt ihr Herz dabei. Es macht keinen Sinn, die Kinder an Paten zu vermitteln, weil das Patenschafts-System nicht den Waisen hilft.

Genau deswegen ist es so unglaublich wichtig, dass wir gemeinsam diese Familien stärken. muslimehelfen setzt seine Waisenhilfe-Projekte so um, dass die Kinder nach dem Tod ihrer Eltern bei ihren Verwandten bleiben können. Du sorgst mit Deinen Spenden dafür, dass Familien vereint werden. Eine Familie zu vereinen, ist das nicht erstrebenswert? Mit Deinen Spenden greifst Du ihnen unter die Arme, indem Du sie entlastest. Sie bekommen zusätzliche Lebensmittel, wenn die Kinder krank sind, sind Ärzte da, die sie versorgen, und alle Kosten, die für die Schule anfallen, werden mit durch Deine Spenden finanziert.

Ist das nicht wundervoll, wie Du das Leben von so vielen Menschen erleichtern kannst? Mach deshalb mit und spende Deine Waisenhilfe – damit Waisen auch einfach mal Kinder sein können. Denn sich Sorgen machen, ist Aufgabe der Erwachsenen.

Wassalam,

Deine Emha

Schlagwörter: , , , , , , ,


Über den Autor/en

Emha

Geboren 1985, als Schwester Emha spickt sie ihren Kollegen über die Schulter, erklärt Kompliziertes und Aktuelles aus dem Büroleben und wenn Unterhaltung ansteht, dann ist Emha ganz vorne mit dabei.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑