Stilleben Vorurteile, Menschlichkeit, Gemeinschaft, Muhammed, Prophet, muslimehelfen

Veröffentlicht am 14. Februar 2013 | by Nadya

0

Die Anderen

Auf meinem Schreibtisch liegt ein Briefumschlag. Darauf ist ein glücklich lachendes Kind zu sehen, das jubelnd seinen rechten Arm in die Höhe wirft. Die blonden Haare hat es ordentlich nach hinten gekämmt, eine Spange steckt zur Zierde darin. Ein Mädchen mit Down-Syndrom. Gestern habe ich mir Fotos angesehen. Ich sah einen Mann, der unter einer Pigmentstörung leidet, der so genannten Weißfleckenkrankheit. Vor kurzem kam ein junger Mann an mir vorbei, dem ein Bein fehlt.

Beschäftigt man sich mit dem Hintergrund von Kriegen und Aufständen, erfährt man, dass sie in den meisten Fällen durch übersteigerte Machtgier einer Minderheit oder Fremdenfeindlichkeit entstanden sind.

Wir Menschen sind schon ziemlich lange hier auf der Erde, einige von uns treiben hier ihr Unwesen, andere versuchen zu retten, was zu retten ist, und manchen ist alles zu viel: sie ziehen sich in ihre eigene, innere Welt zurück. In all den Jahrtausenden haben wir immer noch nicht gelernt zusammenzuleben. Wir versäumen es immer noch Tag für Tag unser Gegenüber so zu nehmen, wie er oder sie ist. Und ich rede nicht von Fehltritten.

Manchmal denke ich mir, diese Welt braucht wieder große Denker, die nur das sagen, was wirklich wichtig ist. Aber wir haben ein Vorbild; wir brauchen kein anderes. Wir sind alle gleich, sagt Allahs Gesandter (s). Uns unterscheidet nur die Stufe unserer Gottesfurcht. Er (s) hat den Islam gelebt. Er hat uns gezeigt, was es bedeutet Muslim zu sein. Und wie viele heute, unterschied er (s) sich damals. Aber Allah hat ihn erhoben.

Es wurde schon so oft gesagt, aber ich wiederhole es trotzdem: Wir sollten andere nicht verurteilen, nur weil wir Angst vor ihnen haben. Sie können doch nichts für unseren Fehler. Unsere Vorurteile sind nichts anderes als ein sichtbares, definitives Ausrufezeichen unserer Unwissenheit. Dabei sehen wir nicht, wie trist dieses Leben wäre, wenn wir alle gleich wären.

Schlagwörter: , , , , , , ,


Über den Autor/en

Nadya

ist Ägyptologin, war im Fundraising und ist jetzt für Projektadministration zuständig, interessiert sich für Menschen und Kulturen, Sprachen und Geschichte. Sie beobachtet gerne ihre Umwelt und versucht das Geschehen um sie herum von einem anderen Standpunkt aus zu sehen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • muslimehelfen Aktion

  • Fans

  • Neu

  • Autoren


    mh-Redaktion

    Nadya

    Dua

    Soufian